Teilen

Jahrestreffen im Expresstempo

Goldacher Jagdgenossenschaft bestätigt Vorstandschaft

Corona-konform hat die Jagdgenossenschaft Goldach ihre Jahreshauptversammlung auf dem Hof von Ludwig Schmid abgehalten (v.l.) Hugo Hartshauser (2. Jagdächter), Ludwig Schmid (1. Vorsitzender), Walter Kronauer (Beisitzer), Herbert Westermeier (2. Vorsitzender) und Georg Kreilinger (Kassier). © Eva Oestereich

Im Expresstempo hat die Jagdgenossenschaft Goldach ihre Jahresversammlung abgehalten: Die Vorstandschaft wurde in ihren Ämtern bestätigt und ein weiterer Jagdpächter bestimmt.

Das zurückliegende Corona-Jahr hat auch hier die Aktivitäten massiv eingeschränkt. „Wenn nichts ist, kann man auch nichts berichten“, brachte es Ludwig Schmid (1. Vorsitzender) es kurz und knapp auf den Punkt.

Immerhin konnte man nun Wichtiges und Versäumtes nachholen. Die Wahlen des Vorstands, der im Wesentlichen der alte bleibt: An der Spitze Ludwig Schmid (1. Vorsitzender), Herbert Westermeier (Stellvertreter), Thomas Sedlmeier (Schriftführer) und Georg Kreilinger (Kasse). Walter Kronauer und Florian Kreilinger sind Beisitzer. Die Kasse prüfen Wolfgang Vierthaler und Hans Helminger.

- Anzeige -

In einem weiteren schriftlichen Wahlgang der 16 Anwesenden wurde Hugo Hartshauser zum zweiten Jagdpächter bestimmt. Hartshauser wird, wenn die Corona-Kontaktbeschränkungen irgendwann wieder aufgehoben sind, das traditionelle Jagdessen ausrichten. Man hofft auf eine Möglichkeit im Herbst dieses Jahres. Eine wichtige Neuerung gibt es auch: Schmid berichtete davon, dass das im Vorjahr beschlossene Jagdkataster jetzt vorliegt und auf dem neuesten Stand ist.

Gesellschaft

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü