Teilen

Verkehrsunfall auf der B 301

Unfallbeteiligte blieben unverletzt

Wie die Polizeiinspektion Neufahrn meldet, kam es am gestrigen Dienstag (13.9.22) zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 301 in Hallbergmoos.

Eine 49-jährige Autofahrerin befuhr die B301 aus Freising kommend in Richtung München. Auf Höhe des Flughafens kam sie aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 61-jähriger Fahrzeugführer konnte noch ausweichen. Dadurch verhinderte er einen Frontalzusammenstoß. Die 49-jährige Unfallverursacherin prallte seitlich in das Heck des entgegenkommendes Fahrzeugs.

Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden (ca. 40.000 Euro). Beide Fahrzeuge waren nicht mehr manövrierfähig und mussten abgeschleppt werden. Die B301 war bis ca. 16.00 Uhr voll gesperrt.

- Anzeige -

Allgemein

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel