Teilen

Zeugen gesucht

Verkehrsunfall an der Kreuzung Theresien- / Ludwigstraße

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der mit einer entwendeten EC-Karte bei Bank am Freisinger Bahnhofsplatz einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet hat.

Am gestrigen Donnerstag (18. März 2021) um kurz nach 10 Uhr vormittags fuhr eine 77-Jährige aus dem südlichen Landkreis Freising mit ihrem grauen Skoda von der Ludwigstraße zur Kreuzung in die Theresienstraße. Dort wollte sie nach rechts abbiegen.

Dabei wurde der Skoda dann vermutlich von einem anderen, bislang unbekannten, Pkw-Fahrer abgedrängt, so dass die 77-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und in den gegenüberliegenden Zaun fuhr. Es entstand Sachschaden von geschätzt 3.000 €.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an die PI Neufahrn bei Freising zu wenden (08165/9510-0).

- Anzeige -

 

 

Allgemein

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Fr 01

15 Jahre Förderverein der Volksschule

01. Juli um 13:00 - 17:00
Fr 01
Fr 01

#Was uns bewegt – Kunstausstellung

01. Juli um 17:00 - 19:00
Fr 01

100 Jahre KSV Goldach – D‘Moosner

01. Juli um 19:30 - 23:30
Sa 02

erstKlassik – Nodelmann Trio

02. Juli um 19:00 - 21:00
Sa 02

100 Jahre KSV Goldach mit Roland Hefter

02. Juli um 20:00 - 22:00
So 03

100 Jahre KSV Goldach – Festsonntag

03. Juli um 10:00 - 19:00
Do 07

Bairisch Tanzen

07. Juli um 19:30 - 22:00
Fr 08

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler

08. Juli um 19:00 - 20:00
Fr 08
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel