VfB-Tischtennis-Teams an der Tabellenspitze

Abteilungsleitung zufrieden mit dem Saisonverlauf

Fünf Teams, davon zwei absolut herausragend: So fällt, auf einen kurzen Nenner gebracht, die Jahresbilanz der VfB-Tischtennisabteilung aus. Heraus stechen dabei die beiden 1. Mannschaften –  sowohl bei den Erwachsenen als auch bei der Jugend.

„Sensationell gut“, so Pressesprecher Ludwig Brandstetter, war die 1. Jugendmannschaft, die in der Bezirksklasse A Gruppe 2 Isar West ungeschlagen mit 12:0 Punkten die Meisterschaft gewann. „Besonders beeindruckend dabei die mannschaftliche Ausgeglichenheit der vier Spieler, die sich allesamt extrem positive Einzelbilanzen erspielt haben.“ Mit diesem Erfolg steigt die Mannschaft für die nächste Punktrunde in die Bezirksliga 2 Isar auf.

Auch das Abschneiden der 2. Jugendmannschaft in der Bezirksklasse B Gruppe 2 Isar West bewertet die Abteilungsleitung als sehr erfreulich: Mit einer jungen Truppe wurden 8:4 Punkte erkämpft, was im Endklassement einen guten 3. Platz bedeutet.

- Anzeige -

„Erste“: Aufstieg in greifbarer Nähe

Im Erwachsenenbereich hat  „die Erste“ die Vorrunde in Bezirksklasse B Gruppe 4 ED/FS West als Tabellenerster abgeschlossen. Mit 15:3 Punkten und nur in einer Niederlage in der Vorrunde scheint für dieses Team zum ersten Mal seit etlichen Jahren wieder der Aufstieg in greifbarer Nähe zu sein. Mit 13 gewonnen und nur 3 verlorenen Spielen zählt Harald Matzkowitz einmal mehr zu den erfolgreichsten Spielern in der Liga.

Nicht ganz so erfolgreich wie in den Vorjahren hat die 2. Erwachsenenmannschaft in der Bezirksklasse C Gruppe 5 ED/FS Ost abgeschnitten. 10:6 Punkten reichen nur für Platz 4 nach der Vorrunde. Nachdem der Abstand zu den ersten beiden Plätzen aber gering ist, kann man bei einer erfolgreichen Rückrunde durchaus noch an die Aufstiegsplätze heranschnuppern. Auch in dieser Liga stellt der VfB den erfolgreichsten Spieler der Vorrunde: Pierre Hagen hat 11 seiner 12 Einzel gewonnen!

Mit dem Thema Aufstieg kann sich auch noch die 3. Erwachsenenmannschaft beschäftigen. Nach der Vorrunde steht das Team auf dem 2. Tabellenrang in der Herren Bezirksklasse D Gruppe 4 ED/FS West und liegt somit hervorragend im Rennen um die Aufstiegsplätze.

Sport

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel