75 Hektar Wiese – Theaterprojekt

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

12.09.2021 um 11:00 - 12:30

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 12.09.2021

Beschreibung der Veranstaltung

Dieses interdisziplinäre Theaterprojekt im öffentlichen Landschaftsraum von udei e.V. – Kollektivfür KunstGeSchichten – ist eine Zeitreise durch die Geschichte der Senderwiese von Erching.

Unter der Regie von Thomas Goerge erforschen neben Amateuren und Profi s mit und ohne Behinderung die bekannten Schauspieler Felix v. Bredow und Michael A. Grimm die Vergangenheit und die Zukunft des Ortes.

Mitwirkende sind die Artisten des Circus Feraro, Eleven der „step by step“-Ballettschule, der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Freising und das Kammerorchester der Musikschule Hallbergmoos/Neufahrn unter der Leitung von Vladimir Genin, die Künstlerin Anja von Wins, die Künstler Daniel Angermayr, Uwe Gössel, Karl Gößmann-Schmitt, Richard van Schoor, Allun Turner, Tobi Zettelmeier u.v.m.
Das Projekt wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Gemeinde Hallbergmoos.

Samstag, 11. September 2021 um 19:34 Uhr
Sonntag, 12. September 2021 um 11:09 Uhr
Senderwiese Erching, Grünecker Straße, Hallbergmoos

Eintritt: 15 Euro
Kartenverkauf nur online unter
www.udei.de ab 01.09.2021

 

Details

Datum:
12.09.2021
Zeit:
11:00 - 12:30
Eintritt:
15€
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
www.udei.de

« Alle Veranstaltungen

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -