Teilen

Vandalen wüten erneut im Sportpark

Gemeinde setzt 500 Euro Belohnung aus

Im Sportforum haben am vergangenen Samstag (12. Juni) am hellichten Tag ihr Unwesen getrieben. © Eva Oestereich

Die Vandalismus-Serie im Sportpark reißt nicht ab: „Am helllichten Tag“, berichtete ein fassungsloser und gleichermaßen verärgerter Bürgermeister dem Gemeinderat, trieben Unbekannte am Samstag (12. Juni) in der Zeit zwischen 13 und 16.30 Uhr im Sportforum ihr Unwesen. Zuvor hatten Unbekannte in der Nacht von Sonntag, 30. Mai, auf Montag, 31. Mai, zwei Bäume abgesägt (DER HALLBERGER berichtete). Offenbar mit einer Kettensäge.

Immer wieder sind auch herausgerissene Gegenstände wie z.B. Abfalleimer zu beklagen. Am See wird nicht einmal vor Rettungsmitteln Halt gemacht. Das dortige Gehäuse für den wichtigen, weil möglicherweise lebensrettenden, Rettungs-ring wurde in diesem Jahr auch schon beschädigt. Und es werden immer wieder Schmierereien festgestellt.

„Es ist einfach unglaublich. In der Damentoilette im Erdgeschoss wurde die Decke samt Kabel komplett heruntergerissen“, berichtete Gemeindechef Josef Niedermair (CSU) dem Rat. Der angerichtete Schaden ist beträchtlich.

- Anzeige -

Gemeinde hat Strafanzeige gestellt

Die Gemeinde hat in jedem der Fälle Strafanzeige gestellt. Für sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter hat die Gemeinde außerdem eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Informationen nimmt das Ordnungsamt (Tel. 0811/5522-318; E-Mail: ordnungsamt@hallbergmoos.de) und die Polizei Neufahrn (08165/95 10-0) entgegen. Kurz zuvor waren im Sportpark zwei Bäume (wir berichteten) abgesägt worden.

Update (18.06.2021)
Die Polizei hat bereits erste Ermittlungserfolge im Zusammenhang mit den jüngsten Straftaten erzielt. Dies teilt Ordnungsamtsleiter Michael Kirmayer heute mit.
Wer zu den oben geschilderten Vorfällen am 11.06. bzw. 12.06. in der Damentoilette (Sportforum) sowie den Baumfällungen in der Nacht von 30.05 auf 31.05. sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Ergreifung der Täter führen, erhält eine Belohnung in Höhe von 500 Euro. Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Neufahrn oder an das Ordnungsamt (Kontakt siehe oben).

Gesellschaft, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Fr 06

SPD-Stammtisch

06. August um 19:00 - 21:00
Fr 13

Kräuterbüscherl binden

13. August um 15:00 - 17:00
Di 17

Gemeinderatssitzung

17. August um 18:30 - 20:00
Mi 18

Bürgerversammlung

18. August um 18:00 - 20:00
Di 24

Bauausschuss-Sitzung

24. August um 18:30 - 20:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü