Teilen

Tennis-Damen sind Wintermeister

VfB-Team holt Titel in der Bezirksklasse

Den Erfolg der Hallensaison wollen die VfB-Tennisdamen im Sommer wiederholen (v.l.) v.l. Diana Kreppold, Britta Kappler, Simone Matzkowitz, Corinna Lackermeier, Claudia Oberpriller, Simone Eigl, Amelie Bensaada, Tanja Groß, Tanja Matterne und Jana Daniel. Nicht auf dem Foto: Katrin Bayerlein, Romy Reisberger und Rita Dobberstein. © VfB

Aufschlagstärke, Ausdauer, mentale Stärke und Teamgeist: Das ist es, was die Tennis-Damen des VfB auszeichnet – und erfolgreich macht. Die „Damen 30“ holten sich in der zurückliegenden Hallensaison den Titel in der Bezirksklasse 1 (11:1 Punkte). Für das Damen-Team sprang in der Bezirksklasse 2 hinter Pfaffenhofen der zweite Rang heraus (10:2 Punkte).

Da jede der Tennisdamen in jeder Mannschaft spielt, konnten sie also gleich doppelt jubeln. Da der fliegende Wechsel gut funktioniert, will man das System auch in der Sommersaison beibehalten. Der VfB hat in dieser Saison drei Teams (Damen 1, Damen 2 und Damen 30) gemeldet.

Der Auftakt war vielversprechend: Die „D30“ siegte mit 6:0 Sieg gegen den VfR Haag.

- Anzeige -

Sport

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Fr 01

15 Jahre Förderverein der Volksschule

01. Juli um 13:00 - 17:00
Fr 01
Fr 01

#Was uns bewegt – Kunstausstellung

01. Juli um 17:00 - 19:00
Fr 01

100 Jahre KSV Goldach – D‘Moosner

01. Juli um 19:30 - 23:30
Sa 02

erstKlassik – Nodelmann Trio

02. Juli um 19:00 - 21:00
Sa 02

100 Jahre KSV Goldach mit Roland Hefter

02. Juli um 20:00 - 22:00
So 03

100 Jahre KSV Goldach – Festsonntag

03. Juli um 10:00 - 19:00
Do 07

Bairisch Tanzen

07. Juli um 19:30 - 22:00
Fr 08

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler

08. Juli um 19:00 - 20:00
Fr 08
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel