Teilen

Talentino-Turnier für junge Tenniscracks

VfB empfängt 24 Nachwuchstalente aus Oberbayern

Am Samstag, 1. August, veranstaltete die Tennisabteilung des VfB Hallbergmoos-Goldach in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Tennis Verband (BTV) ein „Talentino“-Turnier. Auf dem Court: 28 Talente der Altersklassen U7, U8 und U9 aus ganz Oberbayern.

Das Talentino-Konzept verfolgt das Ziel, Kinder für Tennis zu begeistern – und am Ball zu bleiben. Dazu gehören natürlich auch Turniere für Nachwuchstalente. Und davon gibt es offenbar jede Menge: Junge Tennisspieler aus Waldkraiburg, Berg, Gräfelfing, Ingolstadt, Erding und Ismaning standen nun auf den Hallbergmooser Courts und spielten jeweils 15-minütige Partien. Als Schiedsrichter fungierten zum ersten Mal auch Felix van Sanvliet, Philipp Daniel und Tim Kappler.

U8-Sieg für Lena Kreppold

Auch die acht Hallbergmooser Teilnehmer zeigten sich hochmotiviert und lieferten sich spannende Matches. Am besten schnitt Lena Kreppold ab: Sie holte bei den U8-Mädchen den ersten Platz.

- Anzeige -

Lohn des sportlichen Einsatzes bei brütender Hitze war natürlich die Siegerehrung: Bürgermeister Harald Reents, Dominik Hirsch (Bayerischer Tennisverband) und Jugendleiterin Britta Kappler überreichten Urkunden und Pokale an die jeweils drei Erstplatzierten. Für die Hallbergmooser Teilnehmer gab’s am Ende eines heißen Tages noch eine willkommene Abkühlung: Abteilungsleiterin Jana Daniels spendierte jedem Kind ein Eis.

Sport

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Mi 23

Jahreshauptversammlung der Grünen

23. September um 19:00 - 21:00
Do 24

Anfangsschießen der Hubertusschützen

24. September um 20:00 - 22:00
Fr 25

Anfangsschießen der SG Edelweiß

25. September um 18:00 - 21:00
Di 29

Gemeinderatssitzung

29. September um 18:30 - 21:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü