Teilen

Symbiose zwischen Kunst und Arbeitswelten

Die Galeriereihe “House Of Arts” kommt nach Hallbergmoos

Kunst ist essentiell, wenn es darum geht, urbanen Raum zu vitalisieren und vermeintlich grauen Arbeitswelten bunte und inspirierende Lebensentwürfe gegenüberzustellen. Diesen Raum bietet die Galeriereihe “House Of Arts” verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern rund um den Globus.

Das Konzept erläutert Gründer Finn Schorlau: “Mit unserer Galeriereihe erschaffen wir durch einen neuen und spannenden Nutzungsansatz. Eine Symbiose zwischen der Immobilien- und Kunstwelt. Diese bringt beiden Seiten große Vorteile, so haben nicht nur die Künstler Fläche, sich zu präsentieren, sondern auch die Fläche wird präsentiert. Dadurch erzielen wir mit unseren Ausstellungen auch für Investoren erfolgreiche Abschlüsse. Die Kunst darf Aufleben und der Leerstand wird reduziert.”

Vom 07.07. bis zum 14.07.2022 ist die Galerie in der Lilienthalstr. 2, Hallbergmoos („Hub 8 Campus“) zu sehen. In den folgenden Monaten werden Standorte wie Luxemburg, London und erneut München Ziele der Ausstellung sein.

- Anzeige -

Gesellschaft, Kultur

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Di 09

Bau- und Planungsausschuss

09. August um 18:30 - 20:00
So 14

Fischerfest

14. August um 11:00 - 23:30
Mo 15
Sep 29

VdK-Stammtisch

29. September um 14:00 - 16:00
Okt 27

VdK-Stammtisch

27. Oktober um 14:00 - 16:00
Nov 24

VdK-Stammtisch

24. November um 14:00 - 16:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel