Teilen

Stuhlturm am Rathausplatz

Mobiliar von indischem Restaurant zweckentfremdet

Für Aufsehen sorgte heute der Stuhlturm auf dem Rathausplatz. © Oestereich

Ist das Kunst – oder kann das weg? Das werden sich wohl heute Vormittag (25. Oktober) viele Passanten gefragt haben, die am Rathausplatz vorbei gekommen sind. Am Zugang (Theresienstraße) türmten sich nämlich Stühle meterhoch. Der Besitzer – Gastwirt Niam Miah vom Restaurant India King – war alles andere als „amused“.

„Die Polizei hat mich heute um 7 Uhr morgens angerufen und gefragt, ob ich dafür verantwortlich bin“, berichtet Niam Miah dem HALLBERGER. Ist er natürlich nicht. Gestern Abend hat er sein Lokal um 22 Uhr abgeschlossen. Dann hat er drinnen aufgeräumt und etwa um 22.45 Uhr, sein Lokal am Rathausplatz verlassen.

Danach müssen sich die „Stuhl-Stapler“ wohl ans Werk gemacht haben – und Tische und Stühle von der Terrasse des indischen Restaurants auf dem Gehweg nahe der Bushaltestelle gestapelt haben. Zur „Krönung“ des ganzen Unfugs wurde noch eine Lichtleiste, die die Stufen zum Platz beleuchtet, herausgerissen und um die Stühle herum drapiert. Dem Vernehmen nach wurden die Täter bei ihrem Tun allerdings beobachtet.

- Anzeige -

Niam Miah hatte heute Mittag alle Hände voll zu tun, den Stuhlturm wieder abzutragen – und zu schauen, ob ein Schaden entstanden ist.

Gesellschaft, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Dez 01

Gemeinderatssitzung

01. Dezember um 18:30 - 20:00
Dez 05

Telefonische Bürgersprechstunde

05. Dezember um 9:00 - 11:00
Dez 06

Kunst verbindet

06. Dezember um 14:00 - 20. Dezember um 17:00
Dez 08

Leuchtkugeln basteln

08. Dezember um 18:30 - 21:30
Dez 13

Kunst verbindet

13. Dezember um 14:00 - 27. Dezember um 17:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü