Teilen

Sonderimpfaktion für Landwirte

Landratsamt Freising bietet am 29. Juni Impfung mit Vakzin Johnson & Johnson an

Das Landratsamt Freising kommt den heimischen Landwirten entgegen und lädt sie zur einer Sonderimpfaktion am Dienstag, 29. Juni, mit Johnson & Johnson ein.

Die Vergabe dieser Impftermine erfolgt ohne Priorisierung. Voraussetzung ist eine landwirtschaftliche Tätigkeit und ein Mindestalter von 18 Jahren.

Einmalige Impfung ist ausreichend

Durch eine Sonderlieferung bietet sich insgesamt 150 Landkreisbürgern an diesem Termin die Möglichkeit, die Coronaimpfung zu erhalten. Mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson ist eine einmalige Impfung ausreichend. Die Impfung findet am 29. Juni ab 16 Uhr in Freising statt.

- Anzeige -

So funktioniert die Anmeldung

Wer Interesse an der Impfung hat, schreibt bitte eine E-Mail an landwirt@kvfreising.brk.de – dabei müssen unbedingt folgende Angaben gemacht werden: Name, Vorname, Geburtsdatum und Handynummer (oder eine andere sehr gut erreichbare Telefonnummer). Außerdem muss eine Bescheinigung über die landwirtschaftliche Tätigkeit (zum Beispiel ein Gewerbeschein) mitgeschickt werden.

 

Gesellschaft, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Fr 06

SPD-Stammtisch

06. August um 19:00 - 21:00
Fr 13

Kräuterbüscherl binden

13. August um 15:00 - 17:00
Di 17

Gemeinderatssitzung

17. August um 18:30 - 20:00
Mi 18

Bürgerversammlung

18. August um 18:00 - 20:00
Di 24

Bauausschuss-Sitzung

24. August um 18:30 - 20:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü