Silvesterlauf im Sportpark

AH lädt zum Laufevent in regulärer Form

Zum Silvesterlauf lädt die AH des VfB Hallbergmoos-Goldach ein.

Ausdauersportler, Hobbyläufer und alle, die nach Weihnachten überschüssige Pfunde loswerden wollen, aufgepasst: Es gibt wieder einen Silvesterlauf im Sportpark in Hallbergmoos.

Nach zwei Jahren virtueller Silvesterläufe bieten die AH-Fußballer des VfB Hallbergmoos-Goldach wieder einen gemeinsamen Silvesterlauf im Hallbergmooser Sportpark an.

Am Samstag, 31. Dezember, fällt um 10.30 Uhr der Startschuss für eine Stunde Laufen, Walken, Nordic Walken oder auch nur Spazierengehen. Treffpunkt ist das Umkleidegebäude.

- Anzeige -

Unter Berücksichtigung der latenten Pandemie-Lage wird auf ein gemeinsames Foto vor dem Start und auf die „Laufbesprechung“ im Anschluss des Laufes im Besprechungsraum verzichtet. Es werden Fotos an der Strecke gemacht. Im Ziel kann ein isotonisches Getränk, das vom Verein spendiert wird, in Empfang genommen werden.

Jubiläumslauf

Da es sich um die 20. Auflage des Hallbergmooser Silvesterlaufes handelt, erwarten die Veranstalter um AH-Leiter Hans Hartshauser zum Jubiläumslauf Unterstützung von „Petrus“. Außerdem hofft man auf die Begeisterungsfähigkeit der Hallbergmooser Bevölkerung samt auswärtiger Gäste für einen „bewegten“ Jahresabschluss!

Wer aus der Entfernung teilnehmen möchte, kann sein Laufergebnis an Organisator Hans Hartshausern bis spätestens 2. Januar per E-Mail mitteilen: hhartshauser@web.de

 

 

Sport

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel