Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Kind

Polizei sucht Zeugen

Zwei Kinder im Alter von 11 Jahren waren gestern Nachmittag (27. Juni) gegen 16.20 Uhr mit ihren Fahrrädern auf der Erdinger Straße von Mintraching kommend in Richtung Hallbergmoos unterwegs. Sie benutzten hierzu den neben der Straße verlaufenden Radweg. Noch in Mintraching kam den beiden Kindern ein Fahrradfahrer entgegen, der schließlich mit einem der beiden 11-jährigen Mädchen im Begegnungsverkehr zusammenstieß, so dass dieses zu Boden stürzte.

Der Fahrradfahrer kümmerte sich nicht um die Gestürzte und fuhr in Richtung Mintraching davon. Zum flüchtigen männlichen Fahrradfahrer ist nur bekannt, dass er vermutlich eine orangefarbene Oberbekleidung trug. Nachdem die Mitteilung zum Unfall erst zeitverzögert bei der PI Neufahrn eintraf, waren Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Fahrradfahrer nicht mehr erfolgreich. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst konnte die 11-Jährige vor Ort medizinisch versorgen, so dass kein Transport in ein Klinikum erforderlich war. Ein nennenswerter Sachschaden am Fahrrad ist nicht entstanden.

Sachdienliche Hinweise werden bei der PI Neufahrn unter der Telefonnummer 08165/9510-0 entgegengenommen.

- Anzeige -

Gesellschaft

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel