Teilen

Mit dem Nachtwächter durchs alte Hallbergmoos

Moosbühne bietet im August und September amüsante Wanderung an

Die Moosbühne Graf Hallberg inszeniert im August und September eine amüsante Nachtwächter-Wanderung. © Moosbühne

Corona-bedingt konnte die Moobühne „Graf Hallberg“ heuer nicht aufspielen. Aber die Laienbühne trumpft nun mit einem amüsanten Alternativprogramm auf: Wenn es Nacht wird, geht’s zur Nachtwächterwanderung.

Torfstecher, Räuber und Gesindel

„Lasst euch vom Nachtwächter in die gute alte Zeit von Hallbergmoos entführen. Taucht ein in die Vergangenheit mit Torfstechern, Räubern und Gesindel, gespielt vom Moosbühnen Ensemble. Wir bringen euch mit Geschichten und Anekdoten, in amüsanter Art, das alte Hallbergmoos näher“, kündigt Regisseurin Christine Wimmer an.

Geschichten aus der Feder von Martin Schuster

Martin Schuster unser 2. Vorstand die Idee hatte, eine Nachtwächterwanderung zu organisieren und deshalb ein paar Geschichten über Hallbergmoos niedergeschrieben hat.

- Anzeige -

Live-Acting

Etwa zwei Stunden wird die Wanderung inklusive schaurig-schönem und vor allem amüsanten „Live-Acting“ dauern. Zwei Wanderungen á fünf Kilometer gibt es pro Abend. Start ist um 19 Uhr und 19.30 Uhr vor dem Schloss Birkeneck. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro (zahlbar vor Ort).

 

15 Minuten vor Beginn sollten alle Teilnehmer anwesend sein, „denn der Nachtwächter scheut die Unpünktlichkeit“, so heißt es. Maximal 25 Teilnehmer können beim schaurig-schönen Rundgang dabei sein. Für das leibliche Wohl wird mit einer kleinen Brotzeit gesorgt.

Mitwirkende:

Harry Kindshofer, Thomas Mach, Robert Walter, Christina, Jonas und Franziska Karl, Helle Wolter, Karin Troidl, Markus Streitberger, Gisela Edelmann, Martin Schuster, Christine Wimmer, Renate Schmidmeier, Ute Dattinger, Hermann Kopp, Bühnenbautruppe

Termine:
Freitag, 27.08.21 – 19 bis 21 Uhr / 19.30 bis 21.30 Uhr
Sonntag, 29.08.21 – 19 bis 21 Uhr / 19.30 bis 21.30 Uhr
Samstag, 11.09.21. – 19 bis 21 Uhr / 19.30 bis 21.30 Uhr
Sonntag, 12.09.21. – 19 bis 21 Uhr / 19:30 bis 21.30 Uhr
Freitag, 08.10.21. – 18 bis 20 Uhr / 18:30 bis 20.30 Uhr
Samstag, 09.10.21. – 18 bis 20 Uhr / 18:30 bis 20:30 Uhr

Gesellschaft, Kultur, Veranstaltungen

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Di 21

Figurentheater – Ein Besen für Hexe Hilda

21. September um 16:00 - 17:00
Do 23

Anfangsschießen der SG Hubertus

23. September um 19:30 - 21:00
Do 23
Fr 24

Sommerferien-Leseclub – Abschlussfest

24. September um 16:00 - 17:00
Fr 24

Anfangsschießen der SGE

24. September um 18:00 - 21:00
So 26

Wies’n-Sonntagsmusi mit den Blechdamisch’n

26. September um 11:00 - 15:00
Do 30

VdK-Stammtisch

30. September um 14:00 - 16:00
Okt 01

James Bond Schießen der SGE

01. Oktober um 19:30 - 21:00
Okt 08
Okt 09

Sauerkraut selber machen

09. Oktober um 14:00 - 15:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

75 Hektar Wiese

Interdisziplinäres Theaterprojekt von Udei - Zeitreise durch die Geschichte der Senderwiese
Menü