Teilen

Kegler vor großen Herausforderungen

Start in die 1. Bundesliga am 12. September

Die neue Abteilungsleitung der Kegler (v.l.): Aktiven-Sprecher Tom Schneider, 2. Sportwart Thomas Tetzlaff, Abteilungsleiter Sepp Niedermair, Jugendleiter Gunter Matschinsky, 2. Abteilungsleiter Roland Niessen, Sportwart Markus Most, Landkreisbeauftragter Roland Buchhauser (Foto: VfB)

Die Sportkegler des VfB Hallbergmoos-Goldach e.V. gehen mit einer neuen Abteilungsleitung in ihre erste Saison in der 1. Bundesliga.  Nach dem Corona-Lockdown konnte man nun die Abteilungsversammlung nachholen. 23 Mitglieder waren gekommen, um ihre Vertreter zu wählen: Als Abteilungsleiter bestätigt wurde Sepp Niedermair. Sein Stellvertreter ist Roland Niessen. Tom Schneider ist Aktivensprecher, Thomas Tetzlaff stellvertretender Sportwart und Gunter Matschinsky Jugendleiter. Zum Sportwart wurde Markus Most bestimmt. Landkreis-Beauftragter Roland Buchhauser.

Auf die VfB-Kegler warten nun große Herausforderungen, unterstrich Sepp Niedermair. Vordringlichste Ziel sei der Klassenerhalt: Das gelte für die „Erste“, die in der 1. Bundesliga bestehen muss wie auch für alle anderen Teams, die fast ausnahmslos in der zurückliegenden Saison Meisterehren erworben haben. Das phänomenale Ergebnis, so Niedermair habe nahezu historische Ausmaße, verlange der Abteilung auch viel ab. Sein Dank galt allen, die die ambitionierten Sportkegler unterstützen: Ehrenamtliche, Gemeinde, VfB-Vorstand und Sponsoren.

Bundesliga-Duelle im Livestream

Die Wettkämpfe der „Ersten“, die sich erstmals in der 1. Bundesliga beweisen müssen, will man übrigens per Video-Livestream übertragen. Doch nun stehen erst einmal die Vorbereitungswettkämpfe in Haus: Am 15.August empfängt der VfB den SK FWT Neunkirchen (Österreichischer Meister und Cupsieger 2019). Einen Vergleichskampf gegen die Bundesliga-Damen aus Poing steht am 22.8. an. Am 29.8 empfängt man den Zweitligisten Rot-Weiß Hirschau, den man dann am 5.9 auf seinen Anlagen in Amberg zu einem Rückspiel besucht.

- Anzeige -

Bundesligastart ist für die VfB-Kegler am 12. September, wo man beim Top-Team Rot-Weiß Zerbst antritt. Zum ersten Heimspiel in der 1. Bundesliga begrüßt der VfB Hallbergmoos dann am 19.9 den SF Friedrichshafen, den Aufsteiger der vorletzten Saison.

Sport

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Mi 23

Jahreshauptversammlung der Grünen

23. September um 19:00 - 21:00
Do 24

Anfangsschießen der Hubertusschützen

24. September um 20:00 - 22:00
Fr 25

Anfangsschießen der SG Edelweiß

25. September um 18:00 - 21:00
Di 29

Gemeinderatssitzung

29. September um 18:30 - 21:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü