Teilen

Infoveranstaltung des Jobcenters für Geflüchtete aus der Ukraine

Antragsunterlagen für Grundsicherung und Kindergeld werden ausgehändigt

© Eva Oestereich

Am Montag, 23. Mai 2022,  um 10:00 Uhr kommt das Jobcenter Freising zu einer Gruppenveranstaltung für die Gemeinde Hallbergmoos in den Gemeindesaal (Theresienstr.6). Dort werden die erforderlichen Antragsunterlagen für Leistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGBII) sowie der Anhang auf Kindergeld ausgehändigt. Außerdem besteht dort die Möglichkeit einer direkten „qualifizierten Antragsabgabe“.

Bitte stellen Sie sicher, dass alle benötigten Unterlagen (möglichst in Kopie) zum Termin mitgebracht werden. Alle Antragsvordrucke erhalten Sie vom Jobcenter vor Ort! Die Gemeinde Hallbergmoos bittet darum, diese Informationen an die geflüchteten Menschen, Helfer und weitere Interessierte Personen weiterzugeben.

Ab 1. Juni: Grundsicherung für Geflüchtete aus der Ukraine

Ab 1. Juni 2022 haben geflüchtete Menschen aus der Ukraine Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II). Sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, besteht ein Anspruch auf Leistungen zum Lebensunterhalt (inkl. Krankenversicherung). Zudem können die Kosten für Unterkunft und Heizung übernommen werden.

- Anzeige -

Neben diesen Unterstützungsleistungen erhalten Sie Zugang zu allen Förder- und Qualifizierungsangeboten, wie zum Beispiel Sprachkursen, Integrationskursen sowie zu Weiterbildungsmöglichkeiten. Das Jobcenter Freising unterstützt Sie bei der Anerkennung Ihrer Berufsabschlüsse und arbeitet eng mit entsprechenden Behörden, Netzwerkpartnern und auch den Geflüchtetenunterkünften zusammen.

Welche Unterlagen / Angaben sind zur Antragstellung erforderlich?

• Vorherige Registrierung im Ausländerzentralregister (AZR)
• Pässe / Ausweise aller antragstellenden Personen, bzw. Geburtsurkunden der Kinder
• Fiktionsbescheinigungen oder Aufenthaltstitel nach § 24 Abs. 1 AufenthG aller antragstellenden Personen
• Deutsche Kontoverbindung (IBAN)
• Anmeldung zu einer Krankenkasse / Rentenversicherungsnummer
• Einkommensnachweis
• Ggf. Mutterpass (bei Schwangerschaft)
• Ggf. Schulbescheinigungen (bei schulpflichtigen Kindern)
• Formulare / Antragsvordruck (vereinfachter Hauptantrag)
➢ Ggf. Angaben zu Kosten der Unterkunft und Heizung (Anlage KDU oder zur Aufwandspauschale)
➢ Ggf. Antrag auf Kindergeld

Hinweise zur Antragstellung auf Kindergeld

Kindergeld ist in Deutschland eine vorrangige Leistung. Hierzu ist ein Antrag auf Kindergeld und die Anlage Kind (je Kinde eine Anlage) vollständig auszufüllen und mit der Kopie der Fiktionsbescheinigung an die Familienkasse Bayern Süd, 93013 Regensburg zur senden.
Weitere Informationen zu einem Kindergeldanspruch finden sich unter:
https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/ukraine-kindergeld

(Quelle: Gemeinde Hallbergmoos / Jobcenter Freising)

Allgemein

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Fr 01

15 Jahre Förderverein der Volksschule

01. Juli um 13:00 - 17:00
Fr 01
Fr 01

#Was uns bewegt – Kunstausstellung

01. Juli um 17:00 - 19:00
Fr 01

100 Jahre KSV Goldach – D‘Moosner

01. Juli um 19:30 - 23:30
Sa 02

erstKlassik – Nodelmann Trio

02. Juli um 19:00 - 21:00
Sa 02

100 Jahre KSV Goldach mit Roland Hefter

02. Juli um 20:00 - 22:00
So 03

100 Jahre KSV Goldach – Festsonntag

03. Juli um 10:00 - 19:00
Do 07

Bairisch Tanzen

07. Juli um 19:30 - 22:00
Fr 08

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler

08. Juli um 19:00 - 20:00
Fr 08
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel