Fußball: Martin Gilch ist neuer VfB-Jugendleiter

Michael Mömkes zum neuen Stellvertreter berufen

Der VfB Hallbergmoos-Goldach e.V. gibt der Jugendarbeit seiner Fußballabteilung neue Impulse: Martin Gilch übernimmt- nach seiner bisherigen Abteilungsleiter-Tätigkeit – als neuer Jugendleiter. Neuer Stellvertreter ist Michael Mömkes.

„Wir freuen uns, Michael Mömkes als stellvertretenden Jugendleiter begrüßen zu dürfen. Mit einer beeindruckenden 25-jährigen Verbundenheit zum VfB, in verschiedenen Rollen als Betreuer, Trainer und Jugendleiter, bringt er eine Fülle an Erfahrungen mit. Als versierter Experte im Fußball wird er nicht nur Martin Gilch bei Bedarf vertreten, sondern auch maßgeblich dazu beitragen, wichtige Jugendthemen voranzubringen. Seine Expertise wird zweifellos einen erheblichen Mehrwert für die Jugendarbeit in Hallbergmoos darstellen“, heißt es in einer offiziellen Verlautbarung von Vereinsseite.

Anlaufstelle für junge Talente

Der VfB sieht sich als wichtige Anlaufstelle für junge Talente. Die Fußballabteilung zählt derzeit 230 Kinder und Jugendliche. Ein engagiertes Team aus 25 Trainern investiert rund 5000 Ehrenamtsstunden, um den Nachwuchs gezielt zu fördern. Die neue Führungsebene hat klare Zielsetzungen im Blick. Die Schwerpunkte liegen auf der Stärkung der Jugendstrukturen und der gezielten Förderung des Nachwuchses.

- Anzeige -

Bei Themen wie der sportlichen konzeptionellen Weiterentwicklung, Trainerakquise und Jahresgesprächen  sowie Probe- und Schnuppertrainings kann die Führungsriege auf die Unterstützung des sportlichen Leiters Anselm Küchle zurückgreifen. „Die umfassenden Aufgaben zeigen das ambitionierte Vorhaben, das darauf abzielt, den Verein in seiner Jugendarbeit weiter voranzubringen. Die Verantwortlichen sind hochmotiviert und blicken zuversichtlich in die Zukunft, fest entschlossen, die Erfolgsgeschichte des VfB Hallbergmoos-Goldach e.V. fortzuschreiben“, so der VfB.

Sport

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel