Teilen

Fasching 2022 abgesagt

Narrhalla "tieftraurig" - aber Corona-Einschränkungen zwingen zur Absage

© Narrhalla Hallbergmoos

Eigentlich wollte die Faschingsgesellschaft Narrhalla mit einer Trachtengaudi ins neue Jahr und die Faschingssaison 2022 starten. Doch Corona macht den Narren abermals einen Strich durch die Rechnung: Schweren Herzens hat sich das Präsidium nun dazu entschlossen, alle geplanten Aktivitäten der Saison 2022 abzusagen.

Die Corona-Lage und die Ausbreitung der Omikron-Variante lassen, wie Präsidentin Renate Hofbauer auf Nachfrage erklärte, den Narrhallesen keine andere Wahl. Nach gründlicher Abwägung aller Umstände, hat man sich nun zur Absage aller Veranstaltungen entschlossen. Denn der Aufwand und das, was überhaupt noch möglich wäre, stünden in keinem Verhältnis.

„Die Auflagen wurden verschärft. Da geht Indoor quasi gar nichts mehr“, so Hofbauer. Bestenfalls dürfe man 25 Prozent der sonst erlaubten 250 Besucher im Gemeindesaal einlassen, Tanz und Barbetrieb sind verboten. „Fasching heißt doch feiern und tanzen. Das ist unter den aktuellen Bedingungen nicht möglich. Und nur am Platz zu sitzen, das wäre ein Schmarrn.“

- Anzeige -

Unter dem Motto „Dance Again“ hatte die Narrhalla geplant, mit der „Trachtengaudi“ am 15. Januar in die Saison zu starten. Später sollten dann der traditionelle Narrhalla-Ball und kleinere Auftritte über die Bühne gehen. Ohne Prinzenpaar, aber mit mehr als 50 Tänzerinnen und Tänzer der Kinder-, Teenie- und Erwachsenengarden, die seit sechs Monaten für die Show trainieren. Sie sind nun, wie Hofbauer sagte, trotz allem Verständnis für die Entscheidung, „tieftraurig“.

„Wir hoffen drauf, den Fasching 2022/2023 feiern zu können und unsere zurückgestellte Show WORLD OF FANTASY präsentieren zu können“, muss Hofbauer die Faschingsfans auf nächstes Jahr vertrösten. „Aber es wird nicht still um uns: Wir werden andere Gruppen, die den Fasching 2022 feiern auf jeden Fall unterstützen.“

Gesellschaft, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel