Teilen

Eilmeldung: Wahlhelfer bitte melden!

Briefe wurden offenbar nicht zugestellt

Wer sich als Wahlhelfer gemeldet hat und bislang noch keine Nachricht der Gemeinde erhalten hat, wird dringend gebeten, sich im Rathaus zu melden.

Bei der Zustellung durch die Post für die Einberufung in den Wahlvorstand sind offensichtlich einige Briefe nicht zugestellt worden.

Wer sich bei der Gemeinde als Wahlhelfer gemeldet hat und bis dato weder eine Zusage noch eine Absage erhalten hat, meldet sich bitte bei Frau Sonja Perzl unter der 0811/5522-315 oder unter wahlen@hallbergmoos.de.

(Mitteilung der Gemeinde Hallbergmoos)

- Anzeige -

 

Politik, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü