Teilen

Doch kein Autokino im Advent

Gemeinde sagt geplantes Event ab

Abgesagt hat die Gemeinde Hallbergmoos nun auch noch das Adventsautokino. © Oestereich

Das auch noch! Erst musste die Kommune wegen der Corona-Entwicklung den geplanten Christkindlmarkt absagen. Nun fällt auch das geplante Adventsautokino der Pandemie zum Opfer.

Wie die Gemeinde in einer Presseerklärung mitteilt, hat man sich zu diesem Schritt durchgerungen: „Auf Grund der aktuellen Entwicklungen muss die Gemeinde schweren Herzens nun auch die letzte für heuer geplante Veranstaltung, das Advents-Autokino absagen“, heißt es aus dem Rathaus.

Die ungewisse Situation, wie sich die Kontaktbeschränkungen in den kommenden Wochen gestalten, erschwert der Gemeinde die weitere Planung. „Wir möchten keinesfalls ein erhöhtes Ansteckungsrisiko durch unser Advents-Autokino riskieren.“

- Anzeige -

 

Bei der Abwägung habe letzten Endes auch die Tatsache, dass bei einer späteren Absage das Doppelte an Stornierungskosten anfallen würden, eine Rolle gespielt.

Die Gemeindeverwaltung wird für das kommende Jahr neue Konzepte planen. Einzelheiten sowie weitere Details werden noch bekannt gegeben.

Gesellschaft, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Dez 01

Gemeinderatssitzung

01. Dezember um 18:30 - 20:00
Dez 05

Telefonische Bürgersprechstunde

05. Dezember um 9:00 - 11:00
Dez 06

Kunst verbindet

06. Dezember um 14:00 - 20. Dezember um 17:00
Dez 08

Leuchtkugeln basteln

08. Dezember um 18:30 - 21:30
Dez 13

Kunst verbindet

13. Dezember um 14:00 - 27. Dezember um 17:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü