Teilen

Bunte Gärten

AK Nachhaltigkeit kürt Gewinner des Fotowettbewerbs

Die Gewinner-Fotos sind im Flyer „Bunte Gärten“ des AK Nachhaltigkeit zu finden. Foto: Eva Oestereich

Sie sind eine Zierde für jeden Ort – und ein Paradies für Insekten: Bunte, naturnah gestaltete Gärten. Wie sie bestenfalls aussehen, das zeigt nun der Flyer des Arbeitskreises Nachhaltigkeit. Darin abgebildet sind Beispiele aus Hallbergmoos und Goldach.

Der AK hatte einen Fotowettbewerb gestartet, um den Info-Flyer für lebendige, naturnahe Gärten zu gestalten. 29 Einsendungen gingen ein. Die Preisträger wurden nun von Sabina Brosch, Rita Guske und Umweltreferentin Tanja Knieler im Rathaus empfangen und mit einem
Buchgeschenk (BLV-Tier- und Pflanzen- führer) bedacht.

„Das animiert hoffentlich viele Menschen, so schöne Gärten wie die ihren zu gestalten“, dankte Brosch den Teilnehmern. „Sie stehen beispielhaft dafür, wie was Schönes und Umweltbewusstsein Hand in Hand gehen kön- nen“, unterstrich Knieler.

- Anzeige -

Der Flyer, der an alle Haushalte verteilt wird, gibt Tipps und anschauliche Beispiele. Und Aufklärung, warum ein Steingarten so viel besser ist als ein Schottergarten, der klimaschädlich und ein wahrer „Alptraum“ für Vögel, Schmetterlinge und Igel sei.

Gesellschaft, Leute

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Do 07

Bairisch Tanzen

07. Juli um 19:30 - 22:00
Fr 08

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler

08. Juli um 19:00 - 20:00
Fr 08
Sa 09

Sommerfest der Freien Wähler

09. Juli um 17:00 - 22:00
Di 12

Bau- und Planungsausschuss

12. Juli um 18:30 - 20:00
Do 28

VdK-Stammtisch

28. Juli um 14:00 - 16:00
Sep 29

VdK-Stammtisch

29. September um 14:00 - 16:00
Okt 27

VdK-Stammtisch

27. Oktober um 14:00 - 16:00
Nov 24

VdK-Stammtisch

24. November um 14:00 - 16:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel