Teilen

Bitte ausweichen

Wege am Spielplatz neben der Grundschule werden saniert

Weil die Wege am großen Spielplatz am Schulweiher sanierte werden, bitte die Gemeinde darum, den Spielplatz in den nächsten acht Wochen möglichst nicht zu nutzen. © Eva Oestereich

Ab dem heutigen Montag, 8. August, werden die Wege auf dem Gelände des Spielplatzes neben der Grundschule saniert und Pflasterarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten werden etwa acht Wochen dauern. Dies teilt die Gemeinde nun mit.

Auch wenn die Spielgeräte größtenteils zugänglich bleiben, werden die Eltern gebeten, nach Möglichkeit während der Dauer der Arbeiten auf andere öffentliche Spielplätze im Gemeindegebiet auszuweichen. Je ungestörter die Arbeiten durchgeführt werden können, desto schneller kann der Spielplatz wieder freigeben werden. Den Anweisungen der Bauarbeiter vor Ort, so sei aus Sicherheitsgründen Folge zu leisten.

Die Gemeindeverwaltung bittet alle betroffenen Eltern und Kinder um Ver­ständnis für die auftretenden Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen. Etwaige Fragen können an das Bauamt gerichtet werden (E-Mail: bauwesen@hallbergmoos.de, Tel. 0811 / 5522 – 433 ). Fragen zur Baustellenabsicherung und Umleitungen beantwortet das Ordnungsamt (ordnungsamt@hallbergmoos.de, Tel. 0811 / 5522 – 318).

- Anzeige -

Allgemein, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel