Teilen

Benjamin Henn will Bürgermeister werden

Sportpark-Manager kandidiert in Osterburken

Benjamin Henn (34) kandidiert am 5. Dezember bei der Bürgermeisterwahl in Osterburken (Baden-Württemberg).

Kommt aus Hallbergmoos womöglich bald ein weiterer Ersten Bürgermeister? Wenn es für Benjamin Henn gut läuft, dann ja. Denn der Sportpark-Manager kandidiert am 5. Dezember für den Chefsessel im Rathaus von Osterburken (Baden-Württemberg).

Wie Henn nun bestätigte, tritt er dort am 5. Dezember bei der Bürgermeisterwahl als Parteiloser gegen Amtsinhaber Jürgen Galm (60) an, der seit 2006 Rathauschef der Römerstadt ist. Die Amtszeit eines Gemeindeoberhaupts beträgt dort acht Jahre.

Henn kandidiert in seiner Heimatregion

Osterburken ist eine Gemeinde mit 6500 Einwohnern im Neckar-Odenwald-Kreis. Die Region ist die Heimat des Hallbergmooser Sportpark-Managers. Er stammt aus dem benachbartem Schefflenz. Henn hat in Karlsruhe studiert und dort den Bachelor-Studiengang Messe-, Kongress- und Eventmanagement abgeschlossen. Er habe schon länger den Wunsch, etwas zu bewegen und gestalten. Das sei nun die passende Gelegenheit, erklärte er auf Nachfrage.

- Anzeige -

Seit 2013 im Hallbergmooser Rathaus

Henn ist seit 2013 bei der Gemeinde Hallbergmoos beschäftigt. Währenddessen machte er seinen Master-Abschluss in Public Management. Im Hallbergmooser Rathaus ist der 34-Jährige Fachgebietsleiter für die Bereiche Kultur, Freizeit, Sport und Vereine – und für die Organisation und Durchführung vieler Veranstaltungen wie zuletzt das Sportpark-Jubiläum verantwortlich.

Gelingt ihm der Sprung auf dem Rathaussessel in Osterburken nicht, wird Henn weiterhin in Hallbergmoos arbeiten. Er habe, wie er unterstreicht, alle Stellen informiert und Rückendeckung von Bürgermeister Josef Niedermair (CSU).

Benjamin Henn ist übrigens nicht der erste Beschäftigte der Gemeinde, der sich für den Chefposten in einem Rathaus bewirbt. Im Jahr 2002 wurde der ehemalige Hallbergmooser Kämmerer Alfons Brandl Bürgermeister im mittelfränkischen Herrieden (bei Ansbach). Mittlerweile ist er CSU-Landtagsabgeordneter.

Politik, Topnews

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Do 07

After Work Party

07. Juli um 17:00 - 21:00
Do 07

Kunst am Zaun

07. Juli um 19:00 - 21:00
Fr 08

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler

08. Juli um 19:00 - 20:00
Fr 08
Sa 09

Sommerfest der Freien Wähler

09. Juli um 17:00 - 22:00
Di 12

Bau- und Planungsausschuss

12. Juli um 18:30 - 20:00
Fr 15

Sportparkse(e)renade

15. Juli um 19:00 - 21:00
So 17

Tag der Vereine

17. Juli um 11:00 - 18:00
Do 21

Bairisch Tanzen

21. Juli um 19:30 - 22:00
Sa 23
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel