Teilen

Anna Kreilinger-Pitters verstärkt SPD-Spitze

Konstantin Friedrich zum Beisitzer gewählt

Anna Kreilinger-Pitters ist nun zusammen mit Gemeinderat Stefan Kronner stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins. (Foto: SPD)

Zur Jahreshauptversammlung hat sich die SPD Hallbergmoos-Goldach am vergangenen Donnerstag im Garten des Alten Wirts in Goldach getroffen. Zwölf von 26 Mitgliedern waren der Einladung von Max Kreilinger (1. Vorsitzender) gefolgt, um an den Nachwahlen zur Vorstandschaft teilzunehmen. Seit vergangenem Jahr waren ein Stellvertreter- und Beisitzer-Posten unbesetzt.

Den Ortsvorsitzenden Max Kreilinger vertreten in Zukunft Fraktionssprecher Stefan Kronner und die Tochter des SPD-Chefs Anna Kreilinger-Pitters. Die 41-jährige Verwaltungsfachangestellte kandierte im März für den Gemeinderat und will nun auch die Vorstandschaft tatkräftig unterstützen. Zur Verstärkung der beiden Beisitzer Konrad Friedrich und Karl-Heinz Bergmeier wurde der 27-jährige Berufsfeuerwehrmann Konstantin Friedrich einstimmig gewählt.

Bergmeier und Friedrich wurden anschließend Vater-Tochter-Gespann Kreilinger „mit warmen Worten“ und Geschenken geehrt. Kreilinger bedankte sich bei Konrad Friedrich, der nach zwölf Jahren nicht mehr bei den Gemeinderatswahlen antrat, insbesondere für dessen Engagement als Seniorenreferent und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Karl-Heinz Bergmeier, der nach 36 Jahren im Gemeinderat ebenfalls nicht mehr kandidierte, wurde von Max Kreilinger vor allen Dingen als Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, „Erfinder“ des Hallbergmooser Volksfestes  und seinem unermüdlichen Engagement in 30 Jahren als Sport- beziehungsweise Vereinsreferent geehrt.

- Anzeige -
Verluste bei der Kommunalwahl: Nur noch zwei Genossen im Gemeinderat

Weniger erfreulich lief es laut Kronner bei der Kommunalwahl im März. Hier habe man rund 50% der Stimmen im Vergleich zur Wahl 2014 verloren. Die SPD stellt aus diesem Grunde mit Christiane Oldenburg-Balden und ihm nur noch zwei Gemeinderäte. Zwar habe man gute Themenschwerpunkte setzen können, aber „es war einfach nicht möglich, Heinz Bergmeier und Konrad Friedrich trotz einer insgesamt sehr guten Liste adäquat zu ersetzen.“ Die tollen Ergebnisse einzelner SPD-Kandidatinnen und Kandidaten hätten gezeigt, „dass die Aufstellen von mehreren Familienmitgliedern so schlecht nicht war und, dass es vor allem auf die jeweilige Bekanntheit ankommt – weniger auf politische Aussagen.“ Kronner berichtete weiter vom kürzlich verabschiedeten Nachtragshaushalt, dem aktuellen Stand der Wohnbauprojekte Tassiloweg und Predazzo-Allee sowie der „Welle“ im Gewerbepark und der geplanten Ausweitung der Buslinie 692.

Abschließend wurden noch die Delegierten für den Kreisverband, Anna Kreilinger-Pitters, Max Kreilinger, Konstantin Friedrich und Christa Nehiba (Ersatz) sowie die Delegierten für den Bundeswahlvorstand und die Bundes-Wahlkreiskonferenz Anna Kreilinger-Pitters, Konstantin Friedrich, Max Kreilinger (Ersatz) und Christa Nehiba (Ersatz) gewählt.

Politik

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Mi 23

Jahreshauptversammlung der Grünen

23. September um 19:00 - 21:00
Do 24

Anfangsschießen der Hubertusschützen

24. September um 20:00 - 22:00
Fr 25

Anfangsschießen der SG Edelweiß

25. September um 18:00 - 21:00
Di 29

Gemeinderatssitzung

29. September um 18:30 - 21:00
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel

Menü