50.000 Hallberg-Schecks ausgegeben

In 14 Jahren sind 500.000 Euro im Ort geblieben

Seit 2007 gibt es die Hallberg-Schecks der Werbegemeinschaft „Hallbergmoos in Aktion“ (HIA). 14 Jahre nach der Erstauflage wurde nun das 50.000 Exemplar ausgegeben. Aus diesem Anlass trafen sich nun HIA-Vertreter mit Bürgermeister Josef Niedermair im Rathaus zur symbolischen Scheckübergabe. Die Kommune ist Hauptabnehmer der Währung.

10 Euro ist ein Scheck wert. Mit ihm kann in jedem der 76 HIA-Mitgliedsbetriebe bezahlt werden.  „Vom Lebensmittelhändler bis zur Tankstelle“, wie HIA-Vorsitzender Heiko Schmidt erläuterte. Ein Kundenrabatt ist damit nicht verbunden. Aber Kaufkraftbindung: „Eine halbe Million Euro, die im Ort bleibt: Gerade jetzt, wo sich wegen Corona viel auf den Online-Handel verlagert, ist es wichtig, die örtliche Wirtschaft zu stützen. Die Geschäfte leiden sehr“, unterstrich Bürgermeister Josef Niedermair.

Gemeinde ist Hauptabnehmer

Es ist erst zwei Jahre her, dass die Werbegemeinschaft ihren 25.000 Scheck gefeiert hat. Dass der Absatz sich in so kurzer Zeit verdoppelt hat, ist ein Stück weit der Corona-Pandemie geschuldet: Als Trostpflaster für die ausgefallenen Seniorenweihnachtsfeiern verschickt das Rathaus – auch in diesem Jahr – Schecks an die Generation Ü65. Auch Senioren über 80 Jahre, die einen runden Geburtstag feiern, erhalten sie als Geschenk der Gemeinde.

- Anzeige -

Auch die Beschäftigten der Gemeinde haben etwas davon: Vier Hallbergschecks gibt’s monatlich auf das Gehalt obendrauf. Die Kommune sieht darin ein wichtiges Instrument, um Fachkräfte zu binden und finden, wie der Bürgermeister erläuterte. 600 Schecks nimmt allein die Gemeinde der Werbegemeinschaft monatlich ab. Die örtlichen Banken wickeln von Anfang an den Verkauf unentgeltlich ab, wofür Schmidt ausdrücklich seinen Dank aussprach.

Wirtschaft

Dieser Artikel erscheint in der Ausgabe:

- Anzeige -
Die jüngsten Ausgaben

Beitrags Archive

Neueste Artikel
- Anzeige -

Das könnte Sie interessieren

Das Neueste aus Hallbergmoos

Weitere Artikel